Guanidiniumthiocyanat

Erweiterte Suche
Strukturformel
Struktur von Guanidiniumthiocyanat
Allgemeines
Name Guanidiniumthiocyanat
Andere Namen
  • Guanidinthiocyanat
  • Guanidiniumrhodanid
Summenformel C2H6N4S
CAS-Nummer 593-84-0
Kurzbeschreibung

weißer, geruchloser Feststoff[1]

Eigenschaften
Molare Masse 118,16 g·mol−1
Aggregatzustand

fest

Dichte

1,29 g·cm−3[1]

Schmelzpunkt

118 °C[1]

Siedepunkt

Zersetzung: ab 115 °C[1]

Löslichkeit

sehr gut in Wasser (1420 g·l−1 bei 20 °C)[1]

Sicherheitshinweise
GHS-Gefahrstoffkennzeichnung [1]
07 – Achtung

Achtung

H- und P-Sätze H: 302-312-332-412
EUH: 032
P: 273-​302+352 [1]
EU-Gefahrstoffkennzeichnung [2][1]
Gesundheitsschädlich
Gesundheits-
schädlich
(Xn)
R- und S-Sätze R: 20/21/22-32-52/53
S: 13-61
Soweit möglich und gebräuchlich, werden SI-Einheiten verwendet. Wenn nicht anders vermerkt, gelten die angegebenen Daten bei Standardbedingungen.
Vorlage:Infobox Chemikalie/Summenformelsuche vorhanden

Guanidiniumthiocyanat, auch Guanidinthiocyanat, ist das Thiocyanat-Salz des Guanidin.

Verwendung

Als Chaotrop wird es zur Denaturierung von Proteinen eingesetzt.

Es findet Verwendung bei der Inaktivierung von Viren. Guanidiniumthiocyanat wird auch zur Lyse von Zellen und Virionen und bei DNA- und RNA-Isolation eingesetzt. Eine weitverbreitete Methode ist die Guanidiniumthiocyanat-Phenol-Chloroform-Extraktion.[3][4][5]

Einzelnachweise

  1. 1,0 1,1 1,2 1,3 1,4 1,5 1,6 1,7 Datenblatt Guanidiniumthiocyanat bei Merck, abgerufen am 3. April 2011.
  2. Seit 1. Dezember 2012 ist für Stoffe ausschließlich die GHS-Gefahrstoffkennzeichnung zulässig. Bis zum 1. Juni 2015 dürfen noch die R-Sätze dieses Stoffes für die Einstufung von Zubereitungen herangezogen werden, anschließend ist die EU-Gefahrstoffkennzeichnung von rein historischem Interesse.
  3. Chomczynski, P. & Sacchi, N. (1987): Single-step method of RNA isolation by acid guanidinium thiocyanate-phenol-chloroform extraction. In: Anal. Biochem. 162(1):156-159. PMID 2440339 PDF
  4. Chomczynski, P. & Sacchi, N. (2006): The single-step method of RNA isolation by acid guanidinium thiocyanate-phenol-chloroform extraction: twenty-something years on. In: Nat. Protoc. 1(2):581-585. PMID 17406285
  5. Classic Protocols (2006): Purification of RNA from cells and tissues by acid phenol–guanidinium thiocyanate–chloroform extraction. In: Nat. Methods. 3(2):149. PDF

Die cosmos-indirekt.de:News der letzten Tage