Streuexperiment

Streuexperiment

Ein Streuexperiment ist ein Versuch in der Teilchenphysik. Geschichtlich ausgehend vom Rutherford-Versuch ist das Ziel, durch Beschuss eines Materials mit einem Teilchenstrahl die Eigenschaften des Materials zu erforschen.

Fix-Target-Experiment

Mit einem Teilchenstrahl aus Atomen, Ionen oder Elektronen schießt man auf einen Block oder eine Folie aus einem Material, das untersucht werden soll. Durch die Verteilung der gestreuten Teilchen kann man Rückschlüsse auf die Eigenschaften des Targets (engl. Ziel) ziehen.

Als Beispiel kann der Rutherford-Versuch betrachtet werden.

Collider-Experiment

Zwei Teilchen aus gegenläufigen Strahlen werden zur Kollision gebracht. Dadurch können weit höhere Energien erreicht und der Aufbau der Materie auf noch kleineren Größenskalen untersucht werden.

Ein Beispiel ist das ATLAS-Experiment.

Die News der letzten Tage