Quadratmeile

Erweiterte Suche

Die Quadratmeile war bis ins 19. Jahrhundert hinein ein so weit wie die Meile verbreitetes europäisches und nordamerikanisches Flächenmaß. Ihr Ausmaß war auf Grund der unterschiedlichen Meilenlängen von Land zu Land unterschiedlich.

Eine Einheit der im deutschsprachigen Raum bis ins 19. Jahrhundert verwendeten Quadratmeile entspricht einer Fläche von etwa 55 Quadratkilometern (vgl. mit Meile).


Einheit
Norm Angloamerikanisches Maßsystem
Einheitenname square mile
Einheitenzeichen sq mi, mi²[1]
Dimensionsname Flächeninhalt
Dimensionssymbol A
In SI-Einheiten 2589988,110336 m²

Als square mile wird sie im angloamerikanischen Maßsystem und im 21. Jahrhundert vor allem noch in den Vereinigten Staaten angewendet. Eine Quadratmeile ist dort die Fläche eines Quadrats mit einer Kantenlänge von je 1 Meile („statute mile“ im Gegensatz zur Seemeile). Diese Fläche entspricht umgerechnet 2,589988110336 km², also knapp 259 Hektar.

Die Abkürzung für Quadratmeile in englischsprachigen Ländern ist sq mi oder mi².[1]

1 mile = 1760 yard = 5280 feet = 63360 inch = 1609,344 Meter

1 square mile = 640 acre = 3 097 600 square yard = 27 878 400 square feet = 4 014 489 600 square inch = 2 589 988,110 336 m²

Siehe auch

Einzelnachweise

  1. 1,0 1,1 How Many? A Dictionary of Units of Measurement. Hrsg. Russ Rowlett and the University of North Carolina at Chapel Hill (engl.). Abgerufen am 19. Dezember 2012

Diese Artikel könnten dir auch gefallen

Die letzten News aus den Naturwissenschaften

16.06.2021
Sterne
Helligkeitseinbruch von Beteigeuze
Als der helle, orangefarbene Stern Beteigeuze im Sternbild Orion Ende 2019 und Anfang 2020 merklich dunkler wurde, war die Astronomie-Gemeinschaft verblüfft.
15.06.2021
Festkörperphysik - Quantenphysik - Teilchenphysik
Das Elektronenkarussell
Die Photoemission ist eine Eigenschaft unter anderem von Metallen, die Elektronen aussenden, wenn sie mit Licht bestrahlt werden.
15.06.2021
Festkörperphysik - Quantenoptik
Ultrakurze Verzögerung
Trifft Licht auf Materie geht das an deren Elektronen nicht spurlos vorüber.
14.06.2021
Galaxien
Entdeckung der größten Rotationsbewegung im Universum
D
11.06.2021
Sonnensysteme - Planeten - Sterne
Die Taktgeber der Sonne
Nicht nur der prägnante 11-Jahres-Zyklus, auch alle weiteren periodischen Aktivitätsschwankungen der Sonne können durch Anziehungskräfte der Planeten getaktet sein.
09.06.2021
Galaxien - Sterne - Schwarze_Löcher
Wenn Schwarze Löcher den Weg für die Sternentstehung in Satellitengalaxien freimachen
Eine Kombination von systematischen Beobachtungen mit kosmologischen Simulationen hat gezeigt, dass Schwarze Löcher überraschenderweise bestimmten Galaxien helfen können, neue Sterne zu bilden.
09.06.2021
Monde - Astrobiologie
Flüssiges Wasser auf Monden sternenloser Planeten
Monde sternenloser Planeten können eine Atmosphäre haben und flüssiges Wasser speichern.
03.06.2021
Planeten - Astrophysik - Elektrodynamik
Solar Orbiter: Neues vom ungewöhnlichen Magnetfeld der Venus
Solar Orbiter ist eine gemeinsame Mission der Europäischen Weltraumorganisation (ESA) und der NASA, die bahnbrechende neue Erkenntnisse über die Sonne liefern wird.
03.06.2021
Festkörperphysik - Quantenphysik
Quantenbits aus Löchern
Wissenschafter haben ein neues und vielversprechendes Qubit gefunden – an einem Ort, an dem es nichts gibt.
03.06.2021
Supernovae - Astrophysik - Teilchenphysik
Gammablitz aus der kosmischen Nachbarschaft
Die hellsten Explosionen des Universums sind möglicherweise stärkere Teilchenbeschleuniger als gedacht: Das zeigt eine außergewöhnlich detaillierte Beobachtung eines solchen kosmischen Gammastrahlungsblitzes.