Energiekrise


Energiekrise

Als Energiekrise wird eine Phase bezeichnet, in der die fossilen Energiereserven nicht mehr in der Lage sind, den steigenden Bedarf ausreichend zu decken. Als mögliche Folgen werden signifikante Preissteigerungen für fossile Energieträger, Rationierungen, der Zusammenbruch von Wertschöpfungsketten und Rezessionen genannt.

Aufgrund endlicher Lagerstätten ist die absehbare Erschöpfung fossiler Energieträger einer der Gründe, warum erneuerbare Energien derzeitig vermehrt Interesse finden. Auch Energieeinsparungen, Effizienzsteigerungen sowie Suffizienz- und Resilienzmaßnahmen im Verbrauch fossiler Energieträger werden als mögliche Auswege aus der Energiekrise diskutiert.

Siehe auch

Weblinks

 Commons: Energiekrise – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien
Vorlage:Commonscat/WikiData/Difference