Almotriptan


Almotriptan

Strukturformel
Struktur von Almotriptan
Allgemeines
Freiname Almotriptan
Andere Namen

3-[2-(Dimethylamino)ethyl]- 5-(pyrrolidinsulfonylmethyl)indol

Summenformel C17H25N3O2S
CAS-Nummer 154323-57-6
PubChem 123606
ATC-Code

N02CC05

DrugBank DB00918
Arzneistoffangaben
Wirkstoffklasse

Triptane

Wirkmechanismus

selektiver 5-HT1-Rezeptor-Agonist

Verschreibungspflichtig: teilweise (mengenabhängig)
Eigenschaften
Molare Masse 335,46 g·mol−1
Sicherheitshinweise
Bitte die eingeschränkte Gültigkeit der Gefahrstoffkennzeichnung bei Arzneimitteln beachten
GHS-Gefahrstoffkennzeichnung [1]
keine Einstufung verfügbar

H- und P-Sätze H: siehe oben
P: siehe oben
Soweit möglich und gebräuchlich, werden SI-Einheiten verwendet. Wenn nicht anders vermerkt, gelten die angegebenen Daten bei Standardbedingungen.
Vorlage:Infobox Chemikalie/Summenformelsuche vorhanden

Almotriptan ist ein Arzneistoff, der in der Akuttherapie der Migräne eingesetzt wird. Es ist ein Serotonin-Agonist aus der Gruppe der Triptane. Almotriptan stammt von dem spanischen Pharmaunternehmen Almirall Prodesfarma und wird heute in Deutschland (rezeptfrei)[2] und in der Schweiz von der Almirall GmbH unter dem Handelsnamen Almogran und Dolortriptan vertrieben. [3][4]

Weblinks

Einzelnachweise

  1. Diese Substanz wurde in Bezug auf ihre Gefährlichkeit entweder noch nicht eingestuft oder eine verlässliche und zitierfähige Quelle hierzu wurde noch nicht gefunden.
  2. PZ-NACHRICHTEN: Omeprazol und Almotriptan ohne Rezept
  3. Rote Liste Online, Stand: September 2009.
  4. AM-Komp. d. Schweiz, Stand: September 2009.
Gesundheitshinweis Bitte den Hinweis zu Gesundheitsthemen beachten!