Neutronenquerschnitt


Neutronenquerschnitt

Der Neutronenquerschnitt ist ein Maß für die Wahrscheinlichkeit, dass infolge einer kernphysikalischen Wechselwirkung zwischen einem Neutron und einem anderen Teilchen (oft als Target bezeichnet) eine Kernreaktion stattfindet. Er ist also eine spezielle Form des allgemeineren physikalischen Begriffs Wirkungsquerschnitt.

Literatur