Victor Dessaignes


Victor Dessaignes

Victor Dessaignes (* 31. Dezember 1800 in Vendôme; † 5. Januar 1885 in Paris) war ein französischer Chemiker.

Dessaignes studierte in Paris zunächst Jura, ab 1821 Medizin, wurde 1835 promoviert und arbeitete dann in seinem Privatlaboratorium. Er arbeitete an der Strukturaufklärung und leistete Beiträge zur Stoffwechselchemie (Umwandlungen von Maleinsäure-Bernsteinsäure-Weinsäure). 1851 entdeckte er das Trimethylamin in den Blättern von Chenopodium vulvaria.[1] Er war korrespondierendes Mitglied der Académie des sciences.

Einzelnachweise

  1. http://www.digitalis.uni-koeln.de/Darmstaedter/darmstaedter526-535.pdf