Polymerisation


Polymerisation

Polymerisation ist eine doppeldeutige Bezeichnung aus der Polymerchemie. Im klassischen Sinn ist eine Polymerisation eine chemische Reaktion, bei der fortlaufend Monomere an ein wachsendes Polymer angegliedert werden. In modernerer Literatur wird diese Form des Kettenwachstums als Kettenpolymerisation bezeichnet; siehe dort. Häufig wird jedoch Polymerisation als Sammelbezeichnung für beliebige Reaktionsverläufe verwendet, die zu Polymeren führen. Neben Kettenpolymerisationen sind dann auch stufenartige Wachstumsreaktionen (Stufenwachstumsreaktion) eingeschlossen, bei denen Monomere zu Oligomeren reagieren und Oligomere sich stufenartig zu Makromolekülen vereinigen. In diesem Fall ist Polymerisation bedeutungsgleich mit Polyreaktion; siehe dort.