Natürliche cytotoxische Rezeptoren

Erweiterte Suche

Natürliche cytotoxische Rezeptoren (NCR) sind Rezeptor-Proteine, die in der Zellmembran von natürlichen Killerzellen in allen höheren Säugetieren lokalisiert sind. Die Rezeptoren sind unentbehrlich für Killerzellen, um "Freund-" von "Feind(-Zelle)" zu unterscheiden und entsprechend die Aktivität der Killerzelle zu bremsen oder hochzufahren. Die drei bisher bekannte Rezeptoren sind NKp30, NKp44 und NKp46.[1]

Einzelnachweise

  1. Biassoni R, Cantoni C, Pende D, et al: Human natural killer cell receptors and co-receptors. In: Immunol. Rev.. 181, 2001, S. 203–214. doi:10.1034/j.1600-065X.2001.1810117.x. PMID 11513142.