Konzertierte Reaktion


Konzertierte Reaktion

Eine konzertierte Reaktion ist ein Spezialfall einer chemischen Reaktion. Die konzertierte Reaktion zeichnet sich dadurch aus, dass eine oder mehrere Bindungen unter Bildung von einer oder mehreren neuen gleichzeitig gebrochen werden. Es existiert hier nur ein Übergangszustand. Daher muss nur eine Energiebarriere überwunden werden, um das Produkt zu bilden. Dieser Typ von Reaktion ist in der Regel elektrocyclisch und folgt den Woodward-Hoffmann-Regeln. Beispiele für diesen Reaktionstyp sind die Diels-Alder-Reaktion, die Cope-Umlagerung oder die Claisen-Umlagerung. Man spricht bei Umlagerungen auch von sigmatropen Umlagerungsreaktionen.


Die Diels-Alder-Reaktion als Beispiel einer konzertierten Reaktion

Literatur

  • Ian Fleming: Grenzorbitale und Reaktionen organischer Verbindungen. Wiley-VCH, Weinheim 1988, ISBN 3-527-25792-6.

Weblinks