Globuläre Proteine


Globuläre Proteine

(Weitergeleitet von Globuläres Protein)
Dieser Artikel oder nachfolgende Abschnitt ist nicht hinreichend mit Belegen (beispielsweise Einzelnachweisen) ausgestattet. Die fraglichen Angaben werden daher möglicherweise demnächst entfernt. Bitte hilf der Wikipedia, indem du die Angaben recherchierst und gute Belege einfügst. Näheres ist eventuell auf der Diskussionsseite oder in der Versionsgeschichte angegeben. Bitte entferne zuletzt diese Warnmarkierung.

Globuläre Proteine (auch Sphäroproteine) sind Proteine mit einer mehr oder weniger ausgebildeten kugelförmigen Tertiär- oder Quartärstruktur. Ihre unpolaren Seitenketten ragen ins Molekülinnere, die polaren hingegen nach außen und führen so zur Wasserlöslichkeit. Es handelt sich um einen veralteten Begriff, der aus dem 19. Jahrhundert stammt und durch die Einteilung der Proteine nach Proteindomänen ersetzt wurde.

Zu dieser Gruppe gehören: