Dosis (Oberflächenchemie)


Dosis (Oberflächenchemie)

Die Dosis D in der Oberflächenchemie ist definiert als

$ D = p \cdot t $

bzw.

$ dD = p \cdot dt $

mit p: Druck und t: Zeit

Die Einheit der Dosis ist die Pascalsekunde, eine veraltete Einheit ist das Langmuir.

Die Dosis wird bei der Bestimmung von Haftkoeffizienten $ s(\theta)_0 $ verwendet. Zusammenhang: $ dN_s = s_0(\theta) \cdot \alpha \cdot dD $

Eine Dosis von 1 Langmuir entspricht bei einem Haftkoeffizienten von $ s_0=1 $ einer Bedeckung von einer Monolage mit dem entsprechenden Adsorbens.