Wilson-Protein

Erweiterte Suche

ATPase, Cu++ transporting, beta polypeptide

Eigenschaften des menschlichen Proteins
Masse/Länge Primärstruktur 1465 Aminosäuren
Sekundär- bis Quartärstruktur multipass Transmembranprotein
Isoformen 4
Bezeichner
Gen-Name ATP7B
Externe IDs OMIM: 606882 UniProtP35670   MGI: 103297
Transporter-Klassifikation
TCDB 3.A.3
Bezeichnung P-ATPase
Enzymklassifikation
EC, Kategorie 3.6.3.4  Hydrolase
Reaktionsart Hydrolyse
Substrat ATP + H2O + Cu2+(In)
Produkte ADP + Phosphat + Cu2+(Out)
Vorkommen
Homologie-Familie kationentransportierende ATPase
Übergeordnetes Taxon Lebewesen
Orthologe
Mensch Maus
Entrez 540 11979
Ensembl ENSG00000123191 ENSMUSG00000006567
UniProt P35670 Q64446
Refseq (mRNA) NM_000053 NM_007511
Refseq (Protein) NP_000044 NP_031537
Genlocus Chr chr13: 51.41 - 51.45 Mb Chr chr8: 23.46 - 23.53 Mb
PubMed-Suche 540 11979

Das Wilson-Protein, auch als ATP7B bekannt, ist eine ATPase, die Kupfer transportiert.

Das Wilson-Protein ist ein Mitglied der P-Typ KationenTransporter-ATPase-Familie. Das dazugehörige Wilson-Gen codiert für ein Membranprotein, mit verschiedenen transmembranären Domänen, einer ATPase-consensus-Sequenz, einer hinge-domain, einem Abschnitt, der phosphoryliert werden kann und mindestens zwei Kupfer-Bindungsstellen. Das Protein transportiert Kupfer aus Zellen, ähnlich dem Transport des Kupfers aus der Leberzelle in die Galle. Für das Wilson-Gen sind mRNA-Varianten beschrieben, die durch ein alternatives Spleißen hervorgerufen werden und für verschiedene Isoformen des Wilson-Proteins codieren, die an unterschiedlichen Stellen in der Zelle lokalisiert sind. Mutationen im Wilson-Gen sind mit dem Morbus Wilson assoziiert.[1]

Literatur

  • Harris ED: Cellular copper transport and metabolism. in: Annu. Rev. Nutr. vol. 20 pg. 291–310 (2000) PMID 10940336
  • Cox DW, Moore SD: Copper transporting P-type ATPases and human disease. in: J. Bioenerg. Biomembr. vol. 34,5 pg. 333–8 (2003) PMID 12539960
  • Lutsenko S, Efremov RG, Tsivkovskii R, Walker JM: Human copper-transporting ATPase ATP7B (the Wilson's disease protein): biochemical properties and regulation. in: J. Bioenerg. Biomembr. vol. 34,5 pg. 351–62 (2003) PMID 12539962
  • Chappuis P, Bost M, Misrahi M, et al.: [Wilson disease: clinical and biological aspects] in: Ann. Biol. Clin. (Paris) vol. 63,5 pg. 457–66 (2006) PMID 16230279
  • La Fontaine S, Mercer JF: Trafficking of the copper-ATPases, ATP7A and ATP7B: role in copper homeostasis. in: Arch. Biochem. Biophys. vol. 463,2 pg. 149–67 (2007) PMID 17531189
  • Lutsenko S, LeShane ES, Shinde U: Biochemical basis of regulation of human copper-transporting ATPases. in: Arch. Biochem. Biophys. vol. 463,2 pg. 134–48 (2007) PMID 17562324

Einzelnachweise

  1. Entrez Gene: ATP7B ATPase, Cu++ transporting, beta polypeptide. Abgerufen am 9. März 2011.

Diese Artikel könnten dir auch gefallen

Die letzten News aus den Naturwissenschaften

16.06.2021
Sterne
Helligkeitseinbruch von Beteigeuze
Als der helle, orangefarbene Stern Beteigeuze im Sternbild Orion Ende 2019 und Anfang 2020 merklich dunkler wurde, war die Astronomie-Gemeinschaft verblüfft.
15.06.2021
Festkörperphysik - Quantenphysik - Teilchenphysik
Das Elektronenkarussell
Die Photoemission ist eine Eigenschaft unter anderem von Metallen, die Elektronen aussenden, wenn sie mit Licht bestrahlt werden.
15.06.2021
Festkörperphysik - Quantenoptik
Ultrakurze Verzögerung
Trifft Licht auf Materie geht das an deren Elektronen nicht spurlos vorüber.
14.06.2021
Galaxien
Entdeckung der größten Rotationsbewegung im Universum
D
11.06.2021
Sonnensysteme - Planeten - Sterne
Die Taktgeber der Sonne
Nicht nur der prägnante 11-Jahres-Zyklus, auch alle weiteren periodischen Aktivitätsschwankungen der Sonne können durch Anziehungskräfte der Planeten getaktet sein.
09.06.2021
Galaxien - Sterne - Schwarze_Löcher
Wenn Schwarze Löcher den Weg für die Sternentstehung in Satellitengalaxien freimachen
Eine Kombination von systematischen Beobachtungen mit kosmologischen Simulationen hat gezeigt, dass Schwarze Löcher überraschenderweise bestimmten Galaxien helfen können, neue Sterne zu bilden.
09.06.2021
Monde - Astrobiologie
Flüssiges Wasser auf Monden sternenloser Planeten
Monde sternenloser Planeten können eine Atmosphäre haben und flüssiges Wasser speichern.
03.06.2021
Planeten - Astrophysik - Elektrodynamik
Solar Orbiter: Neues vom ungewöhnlichen Magnetfeld der Venus
Solar Orbiter ist eine gemeinsame Mission der Europäischen Weltraumorganisation (ESA) und der NASA, die bahnbrechende neue Erkenntnisse über die Sonne liefern wird.
03.06.2021
Festkörperphysik - Quantenphysik
Quantenbits aus Löchern
Wissenschafter haben ein neues und vielversprechendes Qubit gefunden – an einem Ort, an dem es nichts gibt.
03.06.2021
Supernovae - Astrophysik - Teilchenphysik
Gammablitz aus der kosmischen Nachbarschaft
Die hellsten Explosionen des Universums sind möglicherweise stärkere Teilchenbeschleuniger als gedacht: Das zeigt eine außergewöhnlich detaillierte Beobachtung eines solchen kosmischen Gammastrahlungsblitzes.