Stoffverbot


Stoffverbot

Ein Stoffverbot ist in der Regel ein Verbot, einen problematischen, i. d. R. umweltbelastenden chemischen Stoff für einen bestimmten Verwendungszweck zum Beispiel in einen Werkstoff einzusetzen.

Stoffverbote gelten in der Regel unabhängig von der Deklarationspflicht (in der Regel kleiner 0,1 %) chemischer Stoffe in Werkstoffen. Außerdem sind die Nachweisgrenze des Stoffes und weitere allgemeine Verbote für das Inverkehrbringen von chemischen Substanzen zu beachten.

Stoffverbote gibt es z. B. für Schwermetalle, Gifte sowie für krebserregende Stoffe.

Rechtshinweis Bitte den Hinweis zu Rechtsthemen beachten!