Kristallisierschale

Kristallisierschale

Kristallisierschalen unterschiedlicher Größe

Kristallisierschalen sind Gefäße zur Kristallisation von Feststoffen aus Lösungen oder Suspensionen durch Verdunsten des Lösungsmittels. Sie ähneln Bechergläsern, sind jedoch deutlich flacher und haben meist keine Skalierung. Kristallisierschalen werden aus Glas, Porzellan oder PTFE mit oder ohne Ausguss gefertigt. Sie finden im (chemischen) Labor Verwendung.[1]

Einzelnachweise

  1. Gerhard Meyendorf: Laborgeräte und Chemikalien. Volk und Wissen Volkseigener Verlag, Berlin 1965, S. 36−37.

Die News der letzten Tage