Felsit


Felsit

Felsite sind allgemein helle magmatische oder metamorphe Gesteine, die hauptsächlich aus Quarz und Feldspat, also felsischen Mineralen, bestehen und eine Dichte kleiner als 3 g/cm³ haben.

Der Begriff Felsit ist eine Zusammenfassung der Wörter Feldspat und Silikat, wobei mit Silikat hier Quarz gemeint ist. Das entsprechende Adjektiv ist felsisch bzw. felsitisch. Mit diesem Begriff wird ein Gefügemerkmal von Gesteinen beschrieben, das sich feinkörnig bis dicht und ohne besondere morphologische Kennzeichnung darstellt.

Es diente, gefunden in Creevykeel, z.B. im irischen Neolithikum als Feuersteinersatz.

Siehe auch: Mafit

Literatur

  • Wolfhard Wimmenauer: Petrographie der magmatischen und metamorphen Gesteine. Enke, Stuttgart 1985, ISBN 3-432-94671-6