FLOX


FLOX

Dieser Artikel behandelt ein Stoffgemisch aus der Raketentechnik. Zur mit FLOX abgekürzten flammenlosen Oxidation siehe FLOX-Verfahren.

FLOX ist eine Mischung aus 30–40 % Fluor und 60–70 % Sauerstoff. Der Name setzt sich aus den ersten beiden Buchstaben der beiden lateinischen Namen der enthaltenen Elemente Fluor und Oxigen zusammen.

FLOX könnte als Oxidator für Hybridraketen zum Einsatz kommen und reagiert mit den vorgesehenen Treibstoffen, wie zum Beispiel Lithiumhydrid, Berylliumhydrid, Lithium, Beryllium, Wasserstoff und Kunststoffen als Bindemittel hypergolisch.

Gefahren

FLOX ist wie sein Bestandteil Fluor giftig, ätzend und brandfördernd.

Gefahrensymbole

Sehr giftig Ätzend Brandfördernd
Sehr giftig Ätzend Brand-
fördernd
(T+) (C) (O)


Quellen