Dynamisches Gleichgewicht


Dynamisches Gleichgewicht

Icon tools.svg
Dieser Artikel wurde den Mitarbeitern der Redaktion Physik zur Qualitätssicherung aufgetragen. Wenn Du Dich mit dem Thema auskennst, bist Du herzlich eingeladen, Dich an der Prüfung und möglichen Verbesserung des Artikels zu beteiligen. Der Meinungsaustausch darüber findet derzeit nicht auf der Artikeldiskussionsseite, sondern auf der Qualitätssicherungs-Seite der Physik statt.

Dynamisches Gleichgewicht bezeichnet

  • ein Kräftegleichgewicht unter Einbezug von Trägheitskräften, siehe Dynamisches Gleichgewicht (Technische Mechanik).
  • ein Gleichgewicht eines thermodynamischen Systems bei dem sich Energiezu- und Abfuhr oder Teilchenzu- und Abfuhr ausgleichen, siehe Fließgleichgewicht.
  • in der statistischen Physik ein Gleichgewicht der Wahrscheinlichkeiten zuführender oder abführender Prozesse, siehe Detailed Balance.
Diese Seite ist eine Begriffsklärung zur Unterscheidung mehrerer mit demselben Wort bezeichneter Begriffe.