Claude Félix Abel Niépce de Saint-Victor

Erweiterte Suche

Claude Félix Abel Niépce de Saint-Victor.

Claude Félix Abel Niépce de Saint-Victor (* 26. Juli 1805 in Saint-Cyr bei Chalon-sur-Saône; † 7. April 1870 in Paris; Schreibvarianten: Claude Felix Abel Niépce de Saint Victor oder Saint-Victor; Claude Marie Francois Niepce de Saint-Victor) war ein französischer Chemiker, Erfinder und Fotograf. Er ist der Neffe des Fotopioniers Joseph Nicéphore Nièpce.

Leben

Niepce de Saint-Victor besuchte die Militärschule in Saumur, trat als Offizier in ein Dragonerregiment ein, diente von 1845 bis 1848 als Leutnant in der französischen Armee in der Pariser Munizipalgarde und wurde 1854 zweiter Kommandant des Louvre.

In dieser Laufbahn verfolgte er eifrig die Arbeiten seines Onkels, besonders diejenigen, welche sich auf die Heliographie bezogen und betrieb ein chemisches Labor in Saint Martin, einem Vorort von Paris. Er erfand 1847 ein Verfahren zur Erstellung von Fotografien auf Glas im Albuminverfahren und war damit einer der ersten, welche die Fotografie auf Glas versuchten; er eröffnete dadurch der Fotografie eine neue Ära und bereitete den Weg zur Anwendung des Kollodiums vor (siehe Nasses Kollodiumverfahren).

Niepce de Saint-Victor stellte zusammen mit Alexandre Becquerel eine der ersten Farbfotografien her, die er jedoch noch nicht dauerhaft und zuverlässig fixieren konnte; dies gelang erstmals Gabriel Lippmann im Jahr 1891.

1857-1861 entdeckte Niépce de Saint-Victor auch, das Uransalze „eine unsichtbare Strahlung“ emittieren.[1][2][3]

Schriften

  • Recherches photographiques. Paris 1855
  • Traité pratique de gravure héliographique sur acier et sur verre. Paris 1858

Weblinks

Einzelnachweise

  1. Niépce de Saint-Victor (1857) „Mémoire sur une nouvelle action de la lumière“, Comptes rendus … , Band 45, S. 811-815.
  2. Niépce de Saint-Victor (1858) „Deuxième mémoire sur une nouvelle action de la lumière“, Comptes rendus … , Band 46, S. 448-452.
  3. Niépce de Saint-Victor (1861) „Cinquième mémoire sur une nouvelle action de la lumière“, Comptes rendus … , Band 53, S. 33-35.


 Commons: Claude Félix Abel Niépce de Saint-Victor – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien
Vorlage:Commonscat/WikiData/Difference

Diese Artikel könnten dir auch gefallen

Die letzten News aus den Naturwissenschaften

01.09.2021
Quantenoptik | Teilchenphysik
Lichtinduzierte Formänderung von MXenen
Licht im Femtosekundenbereich erzeugt schaltbare Nanowellen in MXenen und bewegt deren Atome mit Rekordgeschwindigkeit.
30.08.2021
Astrophysik | Optik
Neue mathematische Formeln für ein altes Problem der Astronomie
Dem Berner Astrophysiker Kevin Heng ist ein seltenes Kunststück gelungen: Auf Papier hat er für ein altes mathematisches Problem neue Formeln entwickelt, die nötig sind, um Lichtreflektionen von Planeten und Monden berechnen zu können.
31.08.2021
Quantenoptik | Thermodynamik
Ein Quantenmikroskop „made in Jülich“
Sie bilden Materialien mit atomarer Präzision ab und sind vielseitig einsetzbar: Forschende nutzen Rastertunnelmikroskope seit vielen Jahren, um die Welt des Nanokosmos zu erkunden.
30.08.2021
Quantenphysik | Thermodynamik
Extrem lang und unglaublich kalt
Bei der Erforschung der Welleneigenschaften von Atomen entsteht am Zentrum für angewandte Raumfahrttechnologie und Mikrogravitation (ZARM) der Universität Bremen für wenige Sekunden einer der „kältesten Orte des Universums“.
25.08.2021
Quantenoptik
Laserstrahlen in Vakuum sichtbar gemacht
Einen Lichtstrahl kann man nur dann sehen, wenn er auf Materieteilchen trifft und von ihnen gestreut oder reflektiert wird, im Vakuum ist er dagegen unsichtbar.
18.08.2021
Quantenphysik
Suprasolid in eine neue Dimension
Quantenmaterie kann gleichzeitig fest und flüssig, also suprasolid sein: Forscher haben diese faszinierende Eigenschaft nun erstmals entlang zweier Dimensionen eines ultrakalten Quantengases erzeugt.
18.08.2021
Teilchenphysik
Verwandlung im Teilchenzoo
Eine internationale Studie hat in Beschleuniger-Daten Hinweise auf einen lang gesuchten Effekt gefunden: Die „Dreiecks-Singularität“ beschreibt, wie Teilchen durch den Austausch von Quarks ihre Identität ändern und dabei ein neues Teilchen vortäuschen können.
18.08.2021
Plasmaphysik
Ein Meilenstein der Fusionsforschung
Am Lawrence Livermore National Laboratory (LLNL) in Kalifornien ist in diesen Tagen ein Durchbruch in der Fusionsforschung geglückt.
16.08.2021
Festkörperphysik | Quantenoptik
Ultraschnelle Dynamik in Materie sichtbar gemacht
Ein Forschungsteam hat eine kompakte Elektronen-„Kamera“ entwickelt, mit der sich die schnelle innere Dynamik von Materie verfolgen lässt.
16.08.2021
Elektrodynamik | Teilchenphysik
Wie sich Ionen ihre Elektronen zurückholen
Was passiert, wenn Ionen durch feste Materialien geschossen werden?